Studentische Vollversammlung (12.12.2018)

Liebe Geos,

am 12.12.18 findet um 18 c.t. wieder mal die alljährliche Vollversammlung statt – dieses Jahr im Paulussaal und nicht wie gewohnt im Audimax. Diese bietet euch die Chance auch mal abseits von der Fachschaft in die Hochschulpolitik hineinzuschnuppern.

Außerdem gibt es konkrete Anträge, die euer Uni-Leben betreffen (z.B. Symptomangabe bei Attesten). Spannend könnte dieses Jahr auch der Tagespunkt zum Thema Stadteil Dietenbach sein. Dazu soll es am 24.02.2019 ja einen Bürgerentscheid geben! Jede*r, die*der kommt ist abstimmungsberechtigt! Das heißt, jede Stimme zählt! Die Herausforderung: die Vollversammlung ist erst ab 250 Studis abstimmungsberechtigt. Deshalb kommt in großer Anzahl.

Themen sind:

  • Eine Chance für studentischen Wohnraum, sozialverträgliche Mieten und Urbanes Wachstum
  • Der Stadtteil Dietenbach
  • Abschaffung der Symptomabgabe
  • Sozioökonomische Herkunft als Dimension von Vielfalt
  • Ablehnung des Eignungsfeststellungsverfahren in der Geschichte
  • Außerdem geht es um das landesweite Semesterticket, die Konditionen dessen und ob es eine Urabstimmung darüber an der ganzen Uni geben soll!

Also noch einmal zusammengefasst:

  • Was? Die Vollversammlung der Verfassten Studierendenschaft
  • Wann? 12.12.18 18 c.t.
  • Wo? Paulussaal

Viele liebe Grüße

Eure Fachschaft Geographie

Die dazugehörige Facebook-Veranstaltung des StuRas